«Persönlich» aus Basel

  • Sonntag, 28. Oktober 2012, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 28. Oktober 2012, 10:03 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 28. Oktober 2012, 22:08 Uhr, DRS 1

«Schlemmermenu» im «Tabourettli»: Katharina Kilchenmann begrüsst Massimo Rocchi und die Gastronomin Lisa Peinado.

DRS 1-Gastgeberin Katharina Kilchenmann, Lisa Peinando und Massimo Rocchi.
Bildlegende: DRS 1-Gastgeberin Katharina Kilchenmann, Lisa Peinando und Massimo Rocchi. srf

Er ist Schauspieler, Komiker, Kabarettist, Ehrendoktor und Schweizer - der gebürtige Italiener Massimo Rocchi. Allein auf der leeren Bühne kreiert er mit seinen Texten und seinem Spiel ganze Welten, die meist zum Brüllen komisch sind. Warum wohnt er in Basel, warum ist er deklarierter FCB-Fan, warum ist jede Vorstellung eine Gratwanderung? Massimo Rocchi erklärt Massimo Rocchi.

Lisa Peinando ist gelernte Landwirtin, heute aber hat sie ein eigenes Gastronomie-Unternehmen. Ihre «cucina mondiale» bietet alles: von gut schweizerischer bis arabischer Küche, vom Menu bis zur Raumgestaltung. Sie lebt mit ihrem Mann, ihrer Tochter und einem befreundeten Paar im ehemaligen Restaurant eines kleinen Dorfes nah an der französischen Grenze, wo sie im eigenen Garten all ihre Kräuter züchtet.

Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt frei.

Informationen zur Abschiedstour des Programms RocChipedia finden Sie auf www.massimorocchi.ch