Zwei Kultfiguren: Daniel Koch und Christian Stucki

  • Sonntag, 21. Juni 2020, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 21. Juni 2020, 10:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 21. Juni 2020, 22:08 Uhr, Radio SRF 1

Die beiden haben Kultstatus erlangt: Christian Stucki, Schwingerkönig von Zug und Daniel Koch, «Mister Corona». 

"Persönlich Gäste" von Sonja Hasler, Daniel Koch und Christian Stucki
Bildlegende: "Persönlich Gäste" von Sonja Hasler, Daniel Koch und Christian Stucki SRF

Christian Stucki, 35 - Schwingerkönig

Er ist die imposanteste Erscheinung auf dem Schwingplatz: Christian Stucki aus dem Berner Seeland, 1,98m gross, gegen 140kg schwer, Schuhgrösse 51.

2019 wurde er beim Eidgenössischen Schwingfest in Zug Schwingerkönig. Dabei hätte alles anders kommen können. Wegen einer Infektion musste 2005 fast sein Bein amputiert werden.

Christian Stucki ist heute 35jährig und lebt mit seiner Frau und den beiden Söhnen in Lyss und arbeitet drei Tage die Woche als Lastwagenchauffeur.

Daniel Koch, 65 – «Mister Corona»

In den letzten Monaten wurde auch er im ganzen Land bekannt: Daniel Koch, Delegierter des Bundesamts für Gesundheit für Covid-19, besser bekannt als «Mister Corona».

Wegen seiner stoischen Ruhe und seinen Sprüchen «Die Aare wird bebadbar sein», ist er zur Kultfigur geworden.

Daniel Kochs Leben ist bewegt: als er siebenjährig war, wurde er Vollwaise, mit 17 warfen ihn die Pflegeeltern aus dem Haus. Später studierte er Medizin und arbeitete 14 Jahre fürs IKRK, unter anderem in Bürgerkriegsgebieten.

Daniel Koch ist 65, frisch pensioniert, hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit seinen Hunden in Schwarzenburg.

Die Talk-Sendung «Persönlich» wird live aus dem Radiostudio Bern übertragen. Publikum ist wegen der Corona-Krise nicht zugelassen. 

Moderation: Sonja Hasler