Geldspielsucht - braucht es mehr Prävention?

Ein neues Gesetz will Gücksspiele auch online zulassen in der Schweiz. Das gibt mehr Angebote für Spieler. Gleichzeitig sollen die Massnahmen gegen Spielsucht besser werden. Doch wie diese Massnahmen aussehen, ist umstritten, wenn der Ständerat heute über das Gesetz berät.

Silvia Steiner von der Präventionsorganisation Sucht Schweiz im Radiostudio Bern.
Bildlegende: Bessere Massnahmen gegen Spielsucht gefordert: Silvia Steiner von der Präventionsorganisation Sucht Schweiz. SRF4News / mael

Roulette oder Black Jack sollen Schweizer Casinos künftig auch im Internet anbieten dürfen. Ausländische Glücksspiele will der Bundesrat dafür verbieten. Heute ist das neue Glücksspielgesetz Thema im Ständerat. Ein umstrittener Punkt dabei: die Massnahmen gegen die Spielsucht.

Das Gesetz sieht zwar schärfere Massnahmen vor, doch diese gehen den Suchtpräventions-Organisationen zu wenig weit. Wie viel Suchtprävention ist also nötig? Silvia Steiner von Sucht Schweiz war zu Gast im Studio.

Moderation: Lukas Mäder