Jackie DeShannon zum 70.

Auch wenn kein Mensch Jackie DeShannon kennt, sind ihre Songs weltbekannt. «Bette Davis Eyes», «Put A Little Love In Your Heart» oder «When She Walks In The Room» sind nur drei grosse Hits, welche die amerikanische Sängerin und Songschreiberin mitgeschrieben hat.

Jackie DeShannon
Bildlegende: Jackie DeShannon PD

Weiter war sie 1964 im Vorprogramm der ersten Beatles-USA-Tournee, sang die Original-Versionen von «Needles And Pins» und «What The World Needs Now», schrieb Songs mit Randy Newman und Jimmy Page, der ihr mit «Tangerine» (von Led Zeppelin) auch einen Song widmete. Seit 2010 ist sie Mitglied der «Songwriters Hall Of Fame». Keine Frage: Jackie DeShannon ist eine der ganz grossen Künstlerinnen und eine der ersten Frauen, die mit eigenen Songs Erfolg hatte.

Erst diesen April veröffentlichten die australischen Indie-Popper von Architecture in Helsinki eine neue Coverversion eines Jackie DeShannon-Songs.

Gespielte Musik

Autor/in: Christoph Alispach, Moderation: Tina Nägeli, Redaktion: Christoph Alispach