«Potzmusig» in Bildern: Markus Flückiger

Bilder und Videos rund um den «Potzmusig»-Gast aus der Sendung vom 20.9.2014

Markus Flückiger ist wohl einer der wichtigsten Volksmusikkomponisten der letzten Jahre. Schon sehr früh hat er mit dem Schwyzerörgeli begonnen und bereits mit elf Jahren seinen ersten Auftritt am Fernsehen bestritten.

So vielseitig wie er selbst, präsentiert sich auch seine Sendung. Mit den «Hujässlern» mit Dani Häusler, Sepp Huber und Reto Kamer wie auch mit Rampass - ohne Dani Häusler, dafür mit Reto Grab am Schwyzerörgeli - sind seine beiden Hauptformationen zu hören. Mit Andi Gabriel an der Geige und Pirmin Huber am Bass präsentiert er ein neues Trio. Und mit dem Mulörgeler Werner Schelbert sowie Barbara Betschart an der Geige wartet noch eine urchige Muotathaler Formation in den Startlöchern. In einem Einspieler aus dem Bandraum des Gitarristen Max Lässer meldet sich auch noch das Kleine Überlandorchester, mit Töbi Tobler am Hackbrett.

Auch für die Jodelfans bietet diese Sendung einen Höhepunkt: mit dem Jodelduett Geschwister Monney aus dem Freiburgerland hat die SRF Musikwelle der Sendung «Potzmusig» eine wunderbare Nachwuchsformation empfohlen.

    • «Potzmusig» hinter den Kulissen: Markus Flückiger

      Interview mit Markus Flückiger vor der Sendung.

      3:01 min vom 20.9.2014

    • «Potzmusig» Archivperle: Markus Flückiger

      Ländlerkapelle Dünner-Nauer mit Markus Flückiger, «Samschtigaabig im Ybrig», 19.03.1994

      1:36 min vom 4.9.2014

    • «Potzmusig» Archivperle: Markus Flückiger

      Markus Flückiger und Heinz Merz bei «Oisi Musig» am 6.12.1986

      3:14 min vom 4.9.2014

    • «Potzmusig» Archivperle: Markus Flückiger

      Markus Flückiger parodiert mit den «Dirty Ländler» den Volkstümlichen Schlager, Sendung «Muuh..!», 25.03.1995

      5:57 min vom 4.9.2014

Sendung zu diesem Artikel