Der neue Deutsche Dancehall-Rap schmeckt nach Herb & Mango

Der Leipziger Dancehall-Rudeboy Trettmann und sein Berliner Rapkollege Megaloh veröffentlichen mit der EP «Herb & Mango» einen Clubkracher der neuen Generation. Dancehall und Rap verfliessen zu wohlig harten Vibes, die wir heute im Reggae-Special komplett inhalieren.

Rapper Megaloh und Dancehall-Rudeboy Trettman
Bildlegende: Rapper Megaloh und Dancehall-Rudeboy Trettman zfg

Dass die beiden Style-Kings Mega und Tretti gut zusammen funktionieren wussten wir seit ihrem ersten gemeinsamen Tune «Was solls» nun gibts eine ganze EP dieser fruchtbaren Zusammenarbeit auf die Ohren. Kritiker schreien schon, es töne alles gleich, es fehle an Variation. Bullshit! Wir haben ja erst gerade angefangen zu diesen Riddims und Reims abzuhallern. Also lasst uns dieses Rudeboyy-Massive erstmal so richtig geniessen bevor schon wieder rumgemeckert wird.

Gespielte Musik

Autor/in: Sascha Rossier, Moderation: Sascha Rossier, Redaktion: Sascha Rossier