Wirtschaft vor heissem Herbst

  • Samstag, 8. August 2015, 11:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 8. August 2015, 11:30 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 8. August 2015, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
    • Samstag, 8. August 2015, 19:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 9. August 2015, 19:30 Uhr, Radio SRF 4 News

Konjunkturdaten zeigen: Die Wirtschaft hat den Frankenschock recht gut überlebt. Bisher. Doch verschiedene Wirtschaftsvertreter fürchten eine zweite Schockwelle, denn neben der Stärke des Frankens und der Schwäche des Euros verunsichert auch das ungeklärte Verhältnis zwischen der Schweiz und der EU.

Monika Rühl, Vorsitzende der Geschäftsleitung Economiesuisse, spricht während der Jahresmedienkonferenz, am 2. Februar 2015 in Bern.
Bildlegende: Monika Rühl, Direktorin des Wirtschaftsdachverbandes Economiesuisse. Keystone

Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann hat im Juni Bereitschaft signalisiert, weitere Hilfsmassnahmen für Unternehmen einzubringen, sollte sich die Wirtschaftslage nachhaltig eintrüben. Erübrigen sich nun angesichts der aktuellen Konjunkturdaten politische Massnahmen? Und wie beurteilt Monika Rühl die vom Bundesrat angestrebte Paketlösung zur Klärung des Verhältnisses mit der EU?

Seit einem Jahr sitzt sie am Steuer des grössten Wirtschaftsdachverbands. In der Samstagsrundschau bezieht die Economiesuisse-Direktorin Stellung zu aktuellen politischen Fragen.

Moderation: Géraldine Eicher