CD Premiere bei Linda Fäh

Als Miss Schweiz zierte sie 2009 die Titelseiten der Zeitschriften. Mittlerweile kann man Linda Fäh auch als Schlagersängerin bewundern. Dafür hat sie sich allerdings bewusst Zeit gelassen. 

Schon 2011 trat Fäh als Nachwuchstalent im Musikantenstadl auf. Damals wollte es aber mit der Gesangskarriere nicht wirklich klappen. Also zog sie sich ein wenig zurück, suchte aber intensiv nach einer geeigneten Plattenfirma. Das Warten hat sich gelohnt. Mit dem deutschen Label Telamo konnte Linda Fäh sich gleich einen Vertrag für zwei Alben sichern.

Ihr Erstlingswerk «Du oder keiner» erschien im Frühling 2014. Der Albumtitel lässt erkennen, wie zielstrebig Linda auch ihre Schlagerkarriere anstrebt. Eine Kostprobe ihres Könnens gibt es diesmal bei Joël Gilgen in «Schlag auf Schlager».

Beiträge

  • Cover «Gaucho Mexicano»

    Nostalgie-Hitparade von 1962

    Die Geschwister Renate und Werner Leismann stiegen 1962 mit «Gaucho Mexicano» zum ersten Mal in die Top Ten der deutschen Hitparade ein. Das Duo war später Dauergast in zahlreichen Fernseh- und Hörfunksendungen und erhielt mehrere Goldene Schallplatten.

    Es verkaufte über 13 Millionen Tonträger.

    daue

Gespielte Musik

Autor/in: daue, Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Thomas Wild