Feindselig hat nichts mit «selig» zu tun

Im Wort feindselig sind zwei gegensätzliche Wörter enthalten: «Feind» und «selig». Das passt auf den ersten Blick so gar nicht zusammen. SRF-Hörer Guido Winiger aus Kleinwangen möchte wissen, woher der Ausdruck kommt.

Schrifttafel mit dem Wort feindselig.
Bildlegende: Das Wort «Feind» ist ein uraltes Wort. Colourbox/Collage

Eins vorab: Die Wortendung «-selig» hat nichts mit dem Adjektiv selig, also im Himmel zu tun.

Moderation: Pia Käser, Redaktion: André Perler