«Ig bi am smarte»

«surfe», «game» oder «simse» sind sogenannte Anglizismen, Lehnwörter aus dem Englischen, die den Weg in unsere Mundart gefunden haben. Neuerdings hört man auch den Ausdruck «ig bi am smarte», wenn jemand mit Applikationen auf seinem Smartphone beschäftigt ist.

Hände auf einem Smartphone.
Bildlegende: Symbolbild. Colourbox

Moderation: Christine Gertschen, Redaktion: Markus Gasser