Salzbütti

Bütti, Bütten, Butte oder Büchti waren in der alten Sprache Bezeichnungen für grosse Holzgefässe wie Zuber oder ein offenes Fass. Das wertvolle Salz war früher behördlich konzessioniert und im Salzdepot erhältlich. «Salzbütti» verweist also auf ein Gemäude, in dem ein Salzdepot war.

Ein hölzernes Gefäss gefüllt mit Salz.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Christian Schmutz