«Humor ist das Einzige, was mir geblieben ist»

Die 97-jährige Martha Kummli schuftete ihr Leben lang für wenig Geld. Die grosse Liebe fand sie nie. Unglücklich fühlte sie sich dennoch nicht. Humor war stets ihr grosser Trumpf. Ihren Ausgleich fand die schlagfertige Seniorin vor allem in ihren zahlreichen Reisen.

Seniorin sitzt an Tisch im Altersheim.
Bildlegende: Martha Kummli zog das Reisen einer Heirat vor. SRF

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Jill Keiser