In der Schweiz fährt man seit 1984 «bleifrei»

1984 wurde in der Schweiz das bleifreie Benzin eingeführt. Eine Umfrage vom Regionaljournal Zürich Schaffhausen hat gezeigt, dass die Kunden unterschiedliche Meinungen zur neuen Benzinsorte haben. Einigen war sie zu teuer, andere hatten noch kein «bleifrei»-taugliches Auto.

Schwarz-Weiss Fotografie von einer Zapfsäule mit Zapfhahn.
Bildlegende: Das 1984 in der Schweiz eingeführte bleifreie Autobenzin hat sich durchgesetzt. 1996 lag dessen Anteil am gesamten Benzinabsatz bereits bei 87,5 Prozent. Keystone

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Bea Schenk