«Memo-Treff»: Nachbarn

Kein Mensch kann in Frieden leben, wenn es dem lieben Nachbarn nicht gefällt. Im Kurzhörspiel «Memo-Treff» macht Otto diese traurige Erfahrung. Die Nachbarn missbilligen seine junge Freundin und eröffnen über den Waschküchen-Schlüssel den Krieg.

Zwei Frauen auf gegenüberliegenden Veranden, die miteinander plaudern.
Bildlegende: Klatsch und Tratsch in der Nachbarschaft kann einem das Leben schwer machen. colourbox

Mitwirkende im «Memo-Treff» von 1994:

Ettore Cella als Otto
Lore Reutemann als Ursula
Valerie Steinmann als Emmy
Regie: Katja Früh

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Bea Schenk