Putztipps anno 1965

«Für die Frau» hiess in den 1960er-Jahren eine Sendereihe auf Radio Beromünster. Den Haushalt fest in ihrer Hand, wurden die fleissigen Hausfrauen am Radio mit Bastelideen oder Kochrezepten eingedeckt. Oder es gab Putztipps, zum Beispiel für die Reinigung von Chromstahl oder Linoleumböden.

Eine eine Vase mit einer roten Tulpe steht auf einer Anrichte in der Küche.
Bildlegende: Auf Radio Beromünster erhielten Frauen 1965 Putztipps für eine frühlingsfrische Wohnung. Colourbox

In der Sendung «Für die Frau» vom 15. Februar 1965 wurden auch Tipps für die Reinigung von Tapeten gegeben. So erfuhr man zum Beispiel, dass sich Flecken mit einem Radiergummi ausgezeichnet entfernen lassen.

Ein weiteres Thema behandelte die Zeichen auf Wäscheetiketten. Sie geben darüber Auskunft, wie Kleider, Blusen, Pullover, Vorhänge oder Bettwäsche gewaschen, gebügelt oder gereinigt werden darf.

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Pia Kaeser