Umschulung des fliegenden Swissair-Personals auf Jets

Für Flugkapitäne, Co-Piloten und Boardmechaniker brach Anfang der 1960er-Jahre ein neues Zeitalter an: Das Fliegen mit Düsenjets, sogenannten Strahlflugzeugen. Zur Umschulung flog das Cockpit-Personal der Swissair ins schwedische Arlanda. Mit an Bord war auch Radioreporter Friedrich Brawand.

Schwarz-Weiss-Fotografie mit Blick auf die vielen verschiedenen Instrumente im Flug-Simulator.
Bildlegende: Nebst Theorie und Praxis lernte das fliegende Swissair-Personal die Douglas DC-8 auch im Simulator manövrieren. Bildarchiv ETH Zürich

In der Reportage von 1961 schildert Friedrich Brawand sehr beschaulich, wie sich die Umschulung des Cockpit-Personals in Arlanda gestaltete. Er lässt uns teilhaben an nächtlichen Übungsflügen und intensiven Schullektionen.

Moderation: Leonard, Redaktion: Bea Schenk