Viel Arbeit für keinen Lohn

Ida Aeppli wird im Welschland ausgenützt, bekommt die versprochenen CHF 20 nicht und wird auch noch von Männern belästigt. Nicht scheu weiss sie sich zu wehren und ohrfeigt im Notfall auch mal den Chef.

Eine ältere Frau mit Brille sitzt vor einem Fenster.
Bildlegende: Ida Aeppli-Keller wurde am 3. März 1924 in Trüllikon geboren und lebt heute im Regionalen Alterszentrum Ebrachertal. SRF

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Jill Keiser