Wie viel darf eine Stange Bier kosten?

Diese Frage bewegte 1986 die Gemüter: Die Wirte forderten eine Bierpreiserhöhung von 10 Rappen pro Stange, der Preisüberwacher kämpfte dagegen. Das Radio befragte Restaurantbesucher.

Sind 1,90 Franken für eine Stange scho «e Huuffe Gäld»? 1986 waren sich die Biertrinker uneinig.
Bildlegende: Sind 1,90 Franken für eine Stange scho «e Huuffe Gäld»? 1986 waren sich die Biertrinker uneinig. Keystone

Im Restaurant Café Fédéral am Berner Bundesplatz diskutierte der Radioreporter am 28. November 1986 mit Gästen. Die Stange Bier kostete dort damals 1,90 Franken. Ob dies genüge oder nicht, darüber gingen die Meinungen auseinander.

Redaktion: Roman Portmann