Die atmosphärischen Klanglandschaften von Palace Winter

Aus ausschweifenden Gitarrenläufen und dezenten Synthie-Flächen schafft das australisch-dänische Duo Palace Winter aus Kopenhagen ein atmosphärisches, stimmiges Klangbild. Das Debut-Album «Waiting For The World To Turn» tönt wie eine Verkupplung von War On Drugs mit Tame Impala.

Palace Winter
Bildlegende: Palace Winter PD

Gespielte Musik

Moderation: Tina Nägeli, Redaktion: Urs Musfeld