«Memory»: Die Vivian Girls lassen das Ende der 00er-Jahre neu aufleben

Mit ihren drei Schrammel-Alben gehörte die New Yorker Band Vivian Girls Ende der 00er-Jahre zur Speerspitze einer neuen Ultra-Lo-Fi-Garage-Pop-Bewegung. 2014 sind die drei Musikerinnen getrennte Wege gegangen – und haben sich nun fünf Jahre später wieder zusammengefunden. Alte Liebe rostet nicht!

Zurück in voller Stärke: Katy Goodman, Cassie Ramone und Ali Koehler (v.l.n.r.)
Bildlegende: Zurück in voller Stärke: Katy Goodman, Cassie Ramone und Ali Koehler (v.l.n.r.) Neil Kryszak

Gespielte Musik

Autor/in: Luca Bruno, Moderation: Luca Bruno, Redaktion: Luca Bruno