Pop-Perlen: «The Sophtware Slump» von Grandaddy

Im 2000 gelang den Grandaddy mit «The Sophtware Slump» ein Werk, das in vielen Gazetten zum Album des Jahres gekürt wurde.

Grandaddy
Bildlegende: Grandaddy PD

Die Band aus dem kalifornischen Provinznest Modesto kreierte ein Wechselspiel von seltsamsten Klangcollagen, Störgeräuschen und Psychedelic-Pop mit bittersüssen Melodien. Zum Instrumentarium gehörten analoge Synthesizer, Theremins, Sequenzer, Fuzz-Gitarre genauso wie Handmixer und Mobiltelefons.

Gespielte Musik

Moderation: Peter Walt, Redaktion: Urs Musfeld