«Schafe zählen mit Robert Wyatt»

Begonnen hat er in den sechziger Jahren als Schlagzeuger und Sänger bei verschiedenen britischen Progrock Bands wie Wilde Flowers oder Soft Machine. Seit einem fatalen Fenstersturz im Juni 1973 ist Wyatt an den Rollstuhl gefesselt.

Robert Wyatt
Bildlegende: Robert Wyatt im Jahr 1967 Wikimedia Commons/Ron Kroon

Im Laufe seiner langen Solokarriere hat er mit grossen Stars wie Brian Eno, Elvis Costello oder Paul Weller zusammengearbeitet. Sein achtes Soloalbum «Shleep» (eine Neuschöpfung aus «Sleep» und «Sheep») erschien 1997 und bringt einen luftigen Mix aus Folk und Progrock.

Gespielte Musik