Sounds!-Platte der Woche: «Shedding Skin» von Ghostpoet

Den elektronischen Sound der beiden Vorgänger-Alben lässt der Londoner Vokalist und Dichter Ghostpoet hinter sich und schafft stattdessen auf der neuen CD «Shedding Skin» eine gitarrenlastige, organische Klangatmosphäre.

Ghostpoet
Bildlegende: Ghostpoet PD

Aufgenommen wurden die neuen Songs nicht mehr im heimischen Schlafzimmer am Laptop, sondern mit seiner Live-Begleitband (Gitarre, Bass, Klavier, Schlagzeug) im Studio. Geblieben ist der charakteristische, brüchige Sprechgesang von Ghostpoet.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld