SWEET BABOO – Die Freuden der Einfachheit

«The weather here is good/ Some people are okay, too», trällert Stephen Black aka Sweet Baboo zuversichtlich auf seinem neuen Album «Wild Imagination». Der Singersongwriter aus Wales feiert damit die Leichtigkeit des Alltags in pastoraler Frische.

Sweet Baboo
Bildlegende: Sweet Baboo PD

Weil der Computer nicht schön mitschrieb, hier die Playlist von Hand! Euer «Sounds!»-Team.

22-23 Uhr
OTHER SONG von TERROR PIGEON
DAS BIST NICHT DU von ANDREAS DORAU
PORK SODA von GLASS ANIMALS
DEADCRUSH von ALT-J
WEAVER von RICHARD DAWSON
CRY OF THE MARTYRS von ALGIERS
CANDY MAY von ALEX CAMERON
EUROMILLIONS von LIFE
WEATHER GIRL von BABY!
WILD IMAGINATION von SWEET BABOO
HOLD ON von SWEET BABOO
CLEAR BLUE SKIES von SWEET BABOO

23-24 Uhr
ALL MY FRIENDS von LENS MOZER
SEX OBJECT von PARTNER
NO MAN'S LAND von NITS
KEPT WOMAN von FLEET FOXES
I KNOW WHERE SYD BARRET LIVES von TELEVISION PERSONALITIES
OCTOPUS von SYD BARRETT
MY LOVER CINDY von MARIKA HACKMANN
TIWAYYEN von TINARIWEN
THESE WORDS von LEMON TWIGS
VIRGINIA PLAIN von ROXY MUSIC
LASS DIE KATZE STEHN von DER PLAN
TALKING CAR von PHIL HAYES AND THE TREES
DIFFERENT NOW von CHASTITY BELT
FATAL GIFT von EMILY HAINES AND THE SOFT SKELETON
I'M STILL HERE von HOLIDAY PARTY

Gespielte Musik

Autor/in: Matthias Erb, Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Matthias Erb