The Slow Show – Besuch aus Manchester

«Erfolg bedeutet für uns, dass die Menschen uns zuhören. Wir spielten schon vor Publikum, das komplett verstummte, manchmal wurde auch geweint. Es ist zwar seltsam, aber auch unheimlich berührend, wenn die Leute so auf unsere Musik reagieren», sagt Sänger Rob Goodwin.

Bandbild von The Slow Show
Bildlegende: Klingen überhaupt nicht nach Manchester: The Slow Show ZVG

The Slow Show präsentiert heute seinen epischen Americana Sound, der zwischen intim leise und ausufernd laut pendelt, live in Zürich. Vor dem Konzert sind sie bei uns im Sounds! zu Gast und spielen u.a. exklusive Unplugged Versionen ihrer Songs.

Gespielte Musik

Autor/in: Matthias Erb, Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Matthias Erb