Schweinsplätzli nach Grossmutters Art mit Käserahmsauce

Hauptgang von Maja Gisler

Hauptgang.

Bildlegende: Schweinsplätzli: Hauptgang von Maja Gisler. SRF

Schweinsplätzli

  • 6 Plätzli vom Schwein
  • Salz, Pfeffer
  • Bratbutter

Käserahmsauce:

  • 5 dl Rahm
  • 2 EL Senf
  • 250 g Reibkäse
  1. Ofen auf 180° C vorheizen
  2. Für die Sauce Rahm, Senf und Käse in einer Pfanne erwärmen und Sauce glatt rühren.
  3. Die Plätzli nach Gusto mit Salz und Pfeffer würzen und in der heissen Bratbutter beidseitig anbraten. In eine Ofenfeste Form geben und mit der Käsesauce übergiessen. Ca. 20 Minuten in der Mitte des Ofens überbacken.
  4. Mit Maisspätzli (siehe Rezept unten) und gedämpftem Gartengemüse servieren.

Mais-Spätzli

  • 375 g Mehl
  • 75 g Mais
  • 1,5 TL Salz
  • 2,5 dl Milchwasser
  • 4 frische Eier
  • Bratbutter

Mehl, Mais und Salz in einer Schüssel mischen. Milchwasser mit den Eiern verklopfen, in die Schüssel geben und gut vermischen. Teig mit einer Holzkelle so lange klopfen, bis er glänzt und Blasen wirft. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Teig durch ein Spätzli- oder Knöpflisieb direkt in leicht kochendes Wasser streichen, solange ziehen lassen, bis die Knöpfli an die Oberfläche steigen. Mit einer Schaumkelle abschöpfen, und mit kaltem Wasser abschrecken, abgiessen.

Vor dem Servieren die Spätzli in einer Bratpfanne mit Bratbutter goldgelb braten.