C.H. mit 2. CD «Wurzle»: Erdige Countrymusik mit Mundartgesang

Für die zweite CD schrumpften C.H. vom Trio zum Duo. Nori Rickenbacher verliess die Band. Das Duo um Reto Burrell und Brigitte «Kisha» Kobel setzt weiterhin auf die Verbindung Mundart und Countrymusik.

Brigitte «Kisha» Kobel und Reto Burrell.
Bildlegende: Brigitte «Kisha» Kobel und Reto Burrell. SRF

Für C.H. gilt es, sprachliche und geografische Grenzen zu überwinden. «Wurzle», ihr zweites Album, wurde in Nashville mit amerikanischen Topmusikern eingespielt. Nicht fehlen dürfen Mandoline, Banjo und Fiedel.

Zurück in der Schweiz haben Burrell und Kisha ihre Parts eingespielt bzw. eingesungen. Gemischt wurde das neue Werk dann wieder in den USA. Reto Burrell ist nun alleiniger Sänger. Und singt auch auf dem zweiten Album wieder Mundart. Er habe immer gesagt, dass er das nie machen wird, gesteht er. Doch merkte er bald, dass es nicht die Sprache ist, welche gute Musik ausmacht.

Musikalisch sind die 11 Songs auf «Wurzle» in ein warmes, erdiges Kleid gepackt. Die Songs tönen authentisch, ungekünstelt - und dürfen durchaus auch mal Staub auf den Stiefeln hinterlassen.

Gespielte Musik

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Dano Tamásy