Krokodil sind zurück mit einer exklusiven Vinyl-Auflage

Krokodil sind zurück. Nein, nicht ganz. Aber immerhin deren LP «Swamp», welche 1970 erschien. Anlässlich des «Record Store Day» wird eine streng limitierte Auflage von 500 Kopien gepresst, die es in der Sendung zu gewinnen gibt.

Krokodil sitzen an einem Tisch.
Bildlegende: Krokodil in der aktuellen Besetzung. zVg

1969 war die Geburtsstunde der Schweizer Band Krokodil, nicht irgendeiner Band, sondern der Band von Düde Dürst, dem Drummer der Sauterelles. Mit dabei waren auch Hardy Hepp und Walti Anselmo. Später stiessen Moio Weideli und ein waschechter Ex-Londoner, nämlich Terry Stevens dazu.

Den ersten Kompromiss musste die Band, die zusammen in einer Wohngemeinschaft lebte, unmittelbar nach der Gründung eingehen. Krokodil nahmen eine Werbesingle für eine Zigarettenmarke auf, des Geldes wegen.

Mit Düde Dürst und Terry Stevens, die live in der Sendung anwesend sind, taucht «Swissmade» in die späten sechziger Jahre ein. Nach 2015 erscheint das Album «Swamp» anlässlich des «Record Store Day» vom 16. April 2016 erneut in einer limitieren Sonderauflage mit unveröffentlichten Fotos, gepresst auf 180 Gramm Vinyl. Dazu gibt es Krokodils «The Psychedlic Tapes» auf LP mit dazu.

Musikredaktor Dano Tamásy fordert Moderator Adrian Küpfer heraus

Gespielte Musik

Moderation: Adi Küpfer, Redaktion: Dano Tamásy