Von «Eifach so» zu «Mundart Folk»

Mit seinem Debütalbum «Eifach so» schaffte es Kunz im Frühling 2014 auf Platz 21 der Schweizer Hitparade. 36 Wochen hielt es sich dort. Nun erscheint mit «Mundart Folk» der Nachfolger.

Marco Kunz nackt
Bildlegende: Der gelerne Maurer Marco Kunz bringt sein zweites Album auf den Markt. zVg

Der Titel «Mundart Folk» des Zweitlings von Kunz verrät auch gleich die Stilrichtung seines Albums: Folkige Töne zu Mundartgesang. Die meisten Songs hat Kunz eingängig geschrieben und sie haben einen hohen Mitsing-Faktor.

Kunz hat mit seinem Debutalbum und dem Song «Lüüt so wie mer» erste Fans gefunden. «Mundart Folk» soll der nächste Schritt sein, noch mehr Leute für seine Musik zu begeistern.

Gespielte Musik

Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: Dano Tamásy