Heute vor 191 Jahren: US-Präsident Monroe erlässt Doktrin

«Amerika den Amerikanern», so wird die Monroe-Doktrin oft zusammengefasst. Am 2. Dezember 1823 hat der fünfte US-Präsident James Monroe seine aussenpolitische Vision in der Rede zur Lage der Nation geäussert. Die Doktrin war seither fester Bestandteil der US-Aussenpolitik.

Undatiertes Gemälde des fünften US-Präsidenten James
Bildlegende: Undatiertes Gemälde des fünften US-Präsidenten James zvg

Autor/in: Fabian Schluep