Heute vor 28 Jahren: Todesurteil für Autor Salman Rushdie

Jemand schreibt ein Buch, und wird dafür zum Tod verurteilt. Was nach Mittelalter klingt, passierte erst vor 28 Jahren, und zwar dem britisch-indischen Schriftsteller Salman Rushdie. Verhängt hatte das Urteil der iranische Ajatollah Chomeini - mit einer Fatwa gegen Rushdie.

Todesurteil wegen Literatur: Salman Rushdie.
Bildlegende: Literarischer Albtraum wird real: Salman Rushdie, Autor. keystone

Autor/in: Pascal Schmitz