Würfelzucker: Ohne diese Erfindung wäre der Alltag nicht so süss

Millionenfach wird diese Erfindung täglich in allerhand Heiss- und Kaltgetränke gegeben: der Würfelzucker. Heute feiert diese unscheinbare Errungenschaft Geburtstag.

Zucker
Bildlegende: Zucker Keystone

Am 23. Januar 1848, heute vor 171 Jahren, erhielt Christoph Rad, seines Zeichens Erfinder und von Beruf Direktor einer Zuckerfabrik, das Patent auf die Zuckerstückchen in handlicher, sprich tee- und kaffeetauglicher Würfelportion.

Autor/in: Afra Gallati, Redaktion: Steffen Riedel