Die Nominationsjury des «SwissAward» 2014

Im Herbst 2014 haben das Schweizer Fernsehpublikum und die Redaktionen der Medienpartner Persönlichkeiten vorgeschlagen, die für eine Auszeichnung in Betracht kommen. Eine hochkarätige Nominationsjury hat daraufhin in sorgfältiger Arbeit für jede Kategorie die Nominationen vorgenommen.

Die Nominationsjury 2014 (in alphabetischer Reihenfolge)

  • Sven Sarbach: Leitung Jury und Bereichsleiter Show und Events, SRF (ohne Stimmrecht)
  • Doris Aebi: Headhunterin
  • André Béchir: Konzertveranstalter
  • Larissa Bieler: Chefredaktorin «Bündner Tagblatt»
  • Tristan Brenn: Chefredaktor SRF
  • Ariane Ehrat: CEO Engadin St. Moritz
  • Arlette-Elsa Emch: Ehem. Mitglied der Konzernleitung Swatch Group
  • Hedy Graber: Leiterin Direktion Kultur und Soziales MGB
  • Thomas Held: Soziologe/Publizist
  • Andrea Hemmi: Leiterin Kommunikation SRF
  • Michael Hermann: Politologe
  • Annemarie Huber-Hotz: SRK-Präsidentin
  • Sandra Jean: Chefredaktorin «Le Nouvelliste»
  • Romaine Jean: RTS/Chefredaktorin «Société»
  • Michel Jeanneret: Chefredaktor «L‘illustré»
  • Philippa De Roten: Stellvertretende Chefredaktorin «Culture Actualité»
  • Stefan Regez: Chefredaktor «Schweizer Illustrierte»
  • Peter Röthlisberger: Chefredaktor «Blick am Abend»
  • Röbi Ruckstuhl: Programmleiter Radio, SRF
  • Bernhard Russi: Ski-Olympiasieger
  • Nadja Schildknecht: Geschäftsführerin ZFF
  • Tommy Sturzenegger: Redaktionsleiter Show, SRF
  • Daniela Tami: Produzentin, RSI
  • Dominique von Matt: Werber
  • Nathalie Wappler: Abteilungsleiterin Kultur, SRF
  • Benedikt Weibel: Professor Universität Bern

Alle Informationen zum «SwissAward» 2014