Archivperle: Anfänge des modernen Camping

Warum werden Camping-Ferien in den 60er-Jahren immer beliebter?

Der Fernsehreporter sieht es unter anderem so: «Eine ganze Industrie hat raffinierte Methoden ausgeheckt, die es dem Individualisten erlauben, den Plüschhallen und Hotelküchen zu entfliehen, sich vom Massenbetrieb abzusondern und zu wissen, was es heisst, Mensch zu sein – Einzelgänger unter Einzelgängern. Der von der Zivilisation verwöhnte Grossstadtmensch kehrt freiwillig zurück zur Primitivität...» (aus: «Freitagsmagazin», 13.7.1962).