Regen, Schnee und Eisteilchen

Im Winter fallen verschiedene Formen des Wassers vom Himmel. Von flüssig bis gefroren, von Stern bis zu Korn.

Die Zusammensetzung der Luft über unseren Köpfen bestimmt die Art von Niederschlag. Ausschlaggebend ist dabei nicht nur die Verteilung der Feuchtigkeit, vor allem die Temperatur spielt eine wesentliche Rolle. Die Wetterbox erklärt wann Sterne statt Tropfen vom Himmel fallen.

Redaktion: Claudia Stocker