Wolke einer Fahne gleich

Wolken, die an Bergflanken wie Fahnen im Wind wehen, nennt man Bannerwolken. Bannerwolken entstehen im Windschatten von markanten Gipfeln wie dem Matterhorn.

Eine Wolkenfahne am Gipfel des Matterhorns.
Bildlegende: Eine Wolkenfahne am Gipfel des Matterhorns. Philipp Natterer

Die Wetterbox erklärt, welche Voraussetzungen für Bannerwolken gegen sein müssen. Zur Entstehung der Wolkenfahnen existieren verschiedene Theorien. Die eine Theorie spricht von einem lokalen Tief, die andere von einem Rotor. Rotoren entstehen auch bei Föhnwinden.