Die Wunderwelt der Neurowissenschaftler

  • Samstag, 18. Juli 2009, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 18. Juli 2009, 12:40 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 18. Juli 2009, 14:36 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 18. Juli 2009, 20:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 18. Juli 2009, 22:06 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 18. Juli 2009, 23:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 19. Juli 2009, 0:06 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 19. Juli 2009, 4:03 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 19. Juli 2009, 7:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 19. Juli 2009, 15:33 Uhr, DRS 4 News
    • Sonntag, 19. Juli 2009, 19:30 Uhr, DRS 2
    • Sonntag, 19. Juli 2009, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Montag, 20. Juli 2009, 0:06 Uhr, DRS 4 News
    • Montag, 20. Juli 2009, 4:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 21. Juli 2009, 1:00 Uhr, DRS 2

Gelähmte können wieder gehen, Demente vermögen sich zu erinnern: Nach Wundertaten tönt, woran sich Schweizer Neurowissenschaftler versuchen.

Im Rahmen des nationalen Forschungsschwerpunkts «NFS Neuro» arbeiten Forscher wie Martin Schwab oder Roger Nitsch daran, verletzte Nerven zum Wachsen und beginnende Demenzen zum Verschwinden zu bringen.

Erste Resultate verheissen Gutes. Doch der Weg vom Geistesblitz zur etablierten medizinischen Anwendung ist lang.

«Wissenschaft DRS 2» widmet sich diesen Sommer der Schweizer Spitzenforschung. In einer Sommerserie beleuchten und hinterfragen Redaktorinnen und Redaktoren der Fachredaktion Wissenschaft sechs so genannte Nationale Forschungsschwerpunkte (NFS) der Schweiz. 

Mehr im Internet: wissenschaft.drs.ch

Autor/in: Katharina Bochsler