«Australien nimmt die Ängste im Südpazifik schlicht nicht ernst»

  • Mittwoch, 9. Mai 2018, 10:17 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 9. Mai 2018, 10:17 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 9. Mai 2018, 11:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Australien und China sind in vielen Dingen nicht gut aufeinander zu sprechen. Was in Australien grosses Unbehagen auslöst, ist der wachsende politische und wirtschaftliche Einfluss Chinas im Südpazifik. In den Inselstaaten wie Vanuatu aber ist das Engagement Chinas sehr willkommen.

Zu sehen sind Kinder, die im Inselstaat Vanuatu im tropischen Regen Fussball spielen: Australien und China konkurrenzieren sich um politischen und wirtschaftlichen Einfluss im Südpazifik.
Bildlegende: Alltag im tropischen Regen im Inselstaat Vanuatu: Australien und China konkurrenzieren sich um politischen und wirtschaftlichen Einfluss im Südpazifik. Keystone

Der Aktionismus Chinas im Südpazifik und wie schwierig es für Australien ist, Paroli zu bieten: Das ist Thema «zwischen den Schlagzeilen» mit SRF-Australien-Mitarbeiter Urs Wälterlin, der die Inselstaaten wie Vanuatu oder Fidschi mehrmals bereist hat.

Autor/in: Daniel Eisner