«Risiko soll sich für die französischen Bauern lohnen»

  • Mittwoch, 11. April 2018, 10:17 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 11. April 2018, 10:17 Uhr, Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 11. April 2018, 11:47 Uhr, Radio SRF 4 News

Unter den französischen Bauern brodelt es. Schon lange. Immer wieder kommt es zu landesweiten Protesten. Was den Bauern zu schaffen macht, ist vor allem die Billigkonkurrenz aus dem Ausland. Der Staat schütze sie nicht, klagen sie.

Zu sehen ist das Bauern-Kollektiv Laitik in der Bretagne: liefert Milchprdukte an fast alle regionalen Supermärkte.
Bildlegende: Bauern-Kollektiv Laitik in der Bretagne: liefert Milchprdukte an fast alle regionalen Supermärkte. Charles Liebherr, SRF

Aber, meint SRF-Frankreich-Korrespondent Charles Liebherr: Billigprodukte für den Export zu produzieren, bringt längerfristig nichts. Perspektiven hat, wer risikofreudig ist und für regionale Märkte produziert.

Autor/in: Daniel Eisner