Wer wird Nachwuchs-Athlet des Jahres?

Am 19. April 2013 vergibt die Sporthilfe auf dem Landgut Bocken in Horgen den 32. Nachwuchs-Preis. Nominiert sind zehn Sporttalente sowie fünf Nachwuchsteams, welche im vergangenen Jahr mit internationalen Erfolgen an Junioren-WM und -EM in der höchsten Nachwuchskategorie glänzten.

J. Hählen, K. Mahler, J. Zogg, N. Mani, N. Zbären, R. Weber, S. Müller, T. Bohli, A. Waldis, E. Yusof (v.o.l. nach u.r.)

Bildlegende: Die Nominierten J. Hählen, K. Mahler, J. Zogg, N. Mani, N. Zbären, R. Weber, S. Müller, T. Bohli, A. Waldis, E. Yusof (v.o.l. nach u.r.) Sporthilfe

Die Nominierten aus zehn verschiedenen Disziplinen haben im Jahr 2012 Topresultate an einer Europa- oder Weltmeisterschaft in der jeweils höchsten Juniorenkategorie erreicht. Der Preis ist mit je 12‘000 Franken sowie einem exklusiven Sieger-Ring mit persönlicher Gravur für die beiden Einzelathleten und mit 15‘000 Franken für das Team des Jahres dotiert.

Bis am 18. April für Publikumsliebling abstimmen und gewinnen

Die Öffentlichkeit hat wie in den vergangenen Jahren die Möglichkeit, in einem Voting ihren Publikumsliebling zu wählen. Die zehn Nominierten in den Einzelkategorien stellen sich auf www.sporthilfe.ch/voting in einem Video-Portrait vor. Das Talent mit den meisten Stimmen darf als Highlight am 1. November als Gladiator am Sporthilfe Super10Kampf 2013 teilnehmen.

Wer bis zum 18. April 2013 für seinen Liebling abstimmt, hat die Chance auf ein exklusives Super10Kampf-VIP-Package mit Backstage-Führung.