Zum Inhalt springen

Champions Hockey League Zug schiesst 6 Tore - SCB stolpert in England

Der EV Zug schickt Jväskylä gleich mit 6:3 nach Hause. Zürich muss zuhause gegen Frölunda eine knappe 1:2-Niederlage hinnehmen. Bern verliert überraschend in Nottingham.

Legende: Video «Zusammenfassung Zug - Jväskylä» abspielen. Laufzeit 2:31 Minuten.
Vom 02.09.2017.
  • 2 Tore, 1 Assist: Garrett Roe überzeugt beim EVZ-Sieg
  • Der ZSC verliert zum 2. Mal gegen Frölunda
  • Bern muss die Tabellenführung an Nottingham abgeben

Zug profitierte bei seinem Sieg von Fehlern der Finnen. Die Jväskylä-Verteidigung liess sich vor drei Gegentreffern in der Vorwärtsbewegung den Puck abluchsen. Garrett Roe, Zugs neuer Ausländer, erzielte seine beiden Tore, nachdem er alleine auf den Torhüter losziehen konnte.

Damit glückte den Zentralschweizern die Revanche für die 2:3-Niederlage im Hinspiel gegen das finnische Spitzenteam. Der EVZ liegt nach 4 Spielen nur noch einen Punkt hinter den Finnen an zweiter Stelle.

ZSC verpasst Sprung an die Tabellenspitze

Den Zürchern gelingt es zuhause nicht, sich mit einem Sieg die Tabellenführung zu sichern. Frölunda bezwang den ZSC zum zweiten Mal mit einem Tor Unterschied. Joel Lundqvist und Victor Olofsson trafen für die Schweden.

Frederik Pettersson sorgte mit einem wuchtigen Slapshot für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Doch danach brachten die Lions keinen Treffer mehr zustande.

Legende: Video «Zusammenfassung Zürich - Göteborg» abspielen. Laufzeit 1:43 Minuten.
Vom 02.09.2017.

Trotz 2:0 Führung: SCB verliert gegen Nottingham

Bern erlebte in Nottingham eine böse Überraschung. Nach 18 Minuten führte der SCB dank Toren von Simon Moser und Andrew Ebbett mit 2:0. Danach hatte Alexander Mokschantsew seinen grossen Auftritt. Der 22-jährige Russe erzielte zwei Tore und glich die Partie praktisch im Alleingang aus.

Kurz nach Beginn des 3. Drittels schoss Jeffrey Brown die Briten sogar in Führung. Trotz vieler Chancen konnten die Berner nicht mehr reagieren und kassierten wenige Sekunden vor Schluss noch das 2:4 ins leere Tor.

Nottingham liegt damit zwei Punkte vor dem SCB und übernimmt die Tabellenführung.

Legende: Video «Zusammenfassung Nottingham - SCB» abspielen. Laufzeit 2:16 Minuten.
Vom 03.09.2017.

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachrichten, 02.09.2017, 22:00 Uhr

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Jens Mueller (Jens Mueller)
    Nottingham gefällt mir. Hab das Spiel gesehen und das war eine kämpferische Leistung und es war ein bisschen peinlich für Bern. Und der Sieg hat mir auch ein paar Franken eingespielt. Hab auf Sieg für die Panthers gewettet. Was viele in der Schweiz nicht wissen ist dass GB sehr viel fürs Eishockey tut. Es gibt ja auch Universitätsligen und jeder kann einem Team beitreten unabhängig vom alter und ob man Schlittschuh laufen kann oder nicht. Man lernt alles und so bringt man Leute zum Hockey.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Dennis Gutknecht (Chitty_2017)
    'Zug um Zug' im Zug!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen