Ex-ZSC-Spieler mit Doping erwischt

Die KHL hat drei Spieler wegen Dopings gesperrt – darunter auch der frühere ZSC-Verteidiger Derek Smith.

Schweizer Zeit

Bildlegende: Schweizer Zeit Derek Smith verteidigte 2014/15 für die ZSC Lions. EQ Images

Die KHL hat drei Spieler wegen positiver Dopingbefunde suspendiert: den Kanadier Derek Smith (Medvescak Zagreb), sowie die Russen Andrej Konew (Admiral Wladiwostok) und Danis Saripow (Ak Bars Kasan).

Für Saripow, dreifacher Weltmeister mit der Sbornaja, dauert die Sperre bis Mai 2019. Für Smith, der 2014/15 bei den ZSC Lions verteidigte, bis September 2018. Und für Konew bis November 2017.