Zum Inhalt springen

Superstar in der Schweiz Sidney Crosbys Tour de Suisse inkognito

Der Superstar der Pittsburgh Penguins weilte einige Tage in der Schweiz und besuchte den ZSC und den HCD.

Legende: Video Impressionen aus dem HCD-Training mit Sidney Crosby abspielen. Laufzeit 0:52 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 13.06.2018.

Sidney Crosby befindet sich in der NHL-Saisonpause auf einer Europa-Rundreise. Dabei machte er auch Halt in der Schweiz. Dass der Superstar der Pittsburgh Penguins auch in den Ferien nicht ohne Eishockey sein kann, zeigten die Besuche bei den ZSC Lions und beim HC Davos. Dies alles machte er, ohne grosses Aufsehen zu Erregen.

Im Bündnerland liess es sich das Triple-Gold-Club-Mitglied (Weltmeister, Olympiasieger und Stanley-Cup-Gewinner) nicht nehmen, mit dem HCD mitzutrainieren. Gemäss der HCD-Website standen Kraft- und Sprinttrainings sowie Einheiten auf dem Eis auf dem Programm.

Crosby war dieses Jahr in den NHL-Playoffs im Viertelfinal gegen den späteren Champion Washington ausgeschieden. Zuvor hatten die Penguins zweimal in Folge den Stanley Cup gewonnen.