Zum Inhalt springen
Inhalt

Eishockey allgemein Uni Neuchâtel nun doch spielberechtigt – vorläufig

Uni Neuchâtel ist in der neu geschaffenen MSL, der dritthöchsten Klasse im Schweizer Eishockey, vorerst doch startberechtigt.

Uni Neuchatel (hier in einem Cup-Spiel gegen Freiburg 2014) darf in der MSL wohl doch antreten.
Legende: Bald wieder auf dem Eis? Uni Neuchatel (hier in einem Cup-Spiel gegen Freiburg 2014) darf in der MSL wohl doch antreten. Keystone

Das Verbandssportgericht hat die vom Nationalen Nachwuchs- und Amateurkomitee des Schweizer Eishockey-Verbandes (SIHF) vor knapp 2 Wochen ausgesprochene Suspendierung vorläufig aufgehoben.

Das Gremium heisst damit das Gesuch des Neuenburger Klubs zur Erteilung der aufschiebenden Wirkung gut. Als Grund für den Entzug der Spielberechtigung hatte die SIHF nicht erfüllte Auflagen für die Teilnahme an der MSL genannt.