Zum Inhalt springen
Inhalt

National League Eishockey-News: Moser fällt aus

Simon Moser fehlt dem SCB voraussichtlich vier bis sechs Wochen. Und: Christian Weber ist nicht mehr Sportdirektor bei La Chaux-de-Fonds.

Simon Moser
Legende: Muss pausieren Simon Moser. EQ Images

Der SC Bern muss auf seinen Captain Simon Moser verzichten. Der Stürmer verletzte sich im Viertelfinal der Champions Hockey League gegen die Växjö Lakers. Der 28-Jährige wurde von einem Puck getroffen und brach sich den Mittelfussknochen im rechten Fuss. Moser wird nicht operiert und fällt voraussichtlich 4-6 Wochen aus.

Der HC La Chaux-de-Fonds und dessen Sportdirektor Christian Weber gehen ab sofort getrennte Wege. Der einstige Cheftrainer der ZSC Lions besass noch einen bis Saisonende gültigen Vertrag und war vor seinem Engagement im Neuenburger Jura beim Swiss-League-Konkurrenten Thurgau tätig gewesen. Bei La Chaux-de-Fonds hatte vor knapp 4 Wochen Ambris früherer Trainer und Sportchef Serge Pelletier seine Tätigkeit als neuer Headcoach aufgenommen.