Zum Inhalt springen

Header

Audio
So funktioniert die «Double-Bubble» in den Playoffs (Radio SRF 3)
abspielen. Laufzeit 02:19 Minuten.
Inhalt

Fragen und Antworten Die (Pre-)Playoffs starten: Das müssen Sie wissen

Am Mittwoch startet mit den Pre-Playoffs die heisse Phase im Eishockey. Wir klären den Modus und blicken voraus.

Anderer Playoff-Modus, Tabelle nach Punktequotient berechnet, keine Relegation: In der Saison 2020/2021 ist vieles anders. Nach Ablauf der Regular Season schaffen wir Klarheit über die K.o.-Phase im Schweizer Eishockey und beantworten die wichtigsten Fragen.

  • Was sind die Pre-Playoffs eigentlich?

Lediglich die ersten sechs Teams haben in dieser Saison den direkten Sprung in die Playoffs geschafft. Um die zwei letzten Plätze wird von den Teams auf den Rängen 7 bis 10 in den sogenannten Pre-Playoffs gekämpft. Biel misst sich als Quali-7. mit den Lakers (10.), der Sieger des Duells steht als 7. in den Playoffs. Davos (8.) und Bern (9.) machen den letzten Playoff-Platz unter sich aus.

Video
Die letzten Entscheidungen in der National League sind gefallen
Aus Sport-Clip vom 05.04.2021.
abspielen
  • Wie funktioniert der Modus?

Die Sieger der Duelle werden im Best-of-3-Modus ermittelt. Wer also zuerst zwei Mal reüssiert, steht in den Playoffs. Gespielt wird am Mittwoch, am Freitag und eventuell am Sonntag (jeweils um 19:45 Uhr). Die Spiele werden – wie üblich in der Playoff-Phase – im Open-End-Modus ausgetragen. Dies bedeutet, dass die Verlängerung 20 Minuten dauert und bei 5-gegen-5 gespielt wird, bis ein Tor fällt. Steht nach einer Verlängerung noch kein Sieger fest, wird eine weitere Verlängerung angehängt.

  • Wie überträgt SRF?

In den Viertelfinals überträgt SRF wie gewohnt zwei Spiele pro Runde live, in den Halbfinals und der Finalserie ist pro Runde eine Partie live zu sehen. Für eine Übertragung der Pre-Playoffs hat SRF leider keine Rechte. Von den Pre-Playoffs zeigt SRF ausführliche Spielberichte. Im Programm sind die Highlights mit allen Spielen und allen Toren.

  • Was ist mit der Relegation?

Für Ambri und die SCL Tigers ist die Saison vorbei. Die Relegation fällt in dieser Saison aus.

Video
Sie steht für Eis und Feuer und hat nun ausgedient – die Valascia in Ambri
Aus Sport-Clip vom 05.04.2021.
abspielen
  • Wie geht es danach weiter?

In den Playoff-Viertelfinals treffen wie gewohnt die Ränge 1 auf 8, 2 auf 7, 3 auf 6 und 4 auf 5. Der Gewinner des Pre-Playoffduells zwischen Biel und den Lakers rangiert dabei auf Rang 7, Davos oder Bern fungieren auf Position 8. Die Viertelfinal-Serien (im Best-of-Seven-Modus) beginnen am Dienstag, 13. April und laufen im Zweitages-Rhythmus ab.

Im Hinblick auf die Halbfinals und den Playoff-Final werden die Duelle jedes Mal so ermittelt, indem die Abschlusstabelle zum Zeitpunkt des Viertelfinal-Starts mit den verblieben Teams neu erstellt wird. Der Modus wird vom Verband kurzfristig bestimmt.

  • Was passiert im Falle eines Abbruches?

Sollte die Saison in den Playoffs aufgrund Corona abgebrochen werden müssen, ist der EV Zug als Quali-Sieger Schweizermeister, sofern er zum Zeitpunkt des Abbruchs nicht bereits aus den Playoffs ausgeschieden ist. Falls dies der Fall sein sollte, gibt es keinen Schweizermeister.

SRF zwei, powerplay, 05.04.2021, 18:20 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von dan beyeler  (khun_dan)
    die abschlusstabelle der verbliebenen teams sollte schon im hinblick auf die playoff viertel-finals zum tragen kommen! und nicht erst bei den halb-finals. wäre nur konsequent und logisch...