Zum Inhalt springen

National League Lausanne stürzt Kloten tiefer in die Krise

Der HC Lausanne hat Kloten im Kellerduell der National League gleich mit 4:0 abgefertigt. Für den EHC Kloten war es die 5. Niederlage in Folge.

Legende: Video Lausanne - Kloten abspielen. Laufzeit 1:11 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 05.12.2017.

Mit Yannick Herren leitete ausgerechnet ein ehemaliger Klotener die 5. Pleite in Serie der Flughafenstädter ein. Weniger als 3 Minuten waren im Nachtragspiel der 19. Runde gespielt, als der Flügel des HC Lausanne das Skore mit einer feinen Einzelleistung eröffnete. In der Folge nahm das Klotener Unheil seinen Lauf.

Noch im Startdrittel erhöhte Sven Ryser auf 2:0. Im Mittelabschnitt liessen Joel Vermin mit einem Shorthander und Nicklas Danielsson 2 weitere Treffer folgen. Die Gäste aus Kloten waren zu keinem Zeitpunkt zu einer Reaktion fähig.

Rarer Shutout für Huet

Seinen Anteil am souveränen Lausanner Sieg hatte auch Torhüter Cristobal Huet. Der 42-jährige Franzose, der in dieser Saison regelmässig Sandro Zurkirchen den Vortritt lassen musste, parierte 32 Schüsse und blieb erstmals seit Februar in einem Meisterschaftsspiel ungeschlagen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.