Zum Inhalt springen

National League NL-News: Neues Ambri-Stadion bis 2019

Laut Ambris Präsident Filippo Lombardi soll im März 2018 mit dem Bau des neuen Eishockey-Stadions von Ambri-Piotta begonnen werden. Und: Der SCB hat einen neuen Präsidenten.

Die Valascia in Ambri.
Legende: Kult, aber nicht mehr zeitgemäss Die Valascia in Ambri. EQ Images

Die aktuell noch fehlende Restfinanzierung des 48-Millionen-Stadionprojekts in Ambri soll durch private Gönner in den nächsten drei Monaten erfolgen. «Mündliche Zusagen sind vorhanden», sagte Lombardi an der Vorsaison-Medienkonferenz des Tessiner Dorfklubs im Kurhaus Cademario. Die anderen Gelder werden unter anderem durch ein Bankkonsortium unter Federführung der UBS eingeschossen, das 16 Millionen übernimmt. Per September 2019 soll die Arena stehen.

Beim SC Bern gab es einen Führungswechsel. Der Schweizer Meister hat mit Beat Brechbühl einen neuen Verwaltungsrats-Präsidenten. Der Rechtsanwalt löst Walter Born ab. Brechbühl wird damit der neue starke Mann im Hintergrund und direkter Vorgesetzter von CEO Marc Lüthi.

Der HC Davos muss bis Ende Oktober auf den verletzten Tino Kessler verzichten. Laut der Südostschweiz verzögert sich der Saison-Einstieg des 21-jährigen Stürmers wegen einer in der Saisonpause erfolgten Operation an der Schulter.