Zum Inhalt springen

Spiel 1 in der Liga-Quali Kloten kalt geduscht: Lakers legen vor

Die Zürcher Unterländer kassieren im 1. Spiel der Liga-Quali gegen Rapperswil-Jona das Break: Sie verlieren zuhause 1:4.

Legende: Video Zusammenfassung Kloten - Rapperswil-Jona abspielen. Laufzeit 4:59 Minuten.
Aus sportlive vom 12.04.2018.

Das Ungemach beim EHC Kloten nimmt seinen Lauf: Die Flughafenstädter gingen auch im 1. Spiel der Liga-Qualifikation gegen die Rapperswil-Jona Lakers als Verlierer vom Eis. Für die Klotener setzte es vor Heimpublikum gegen den Swiss-League-Meister eine 1:4-Niederlage ab.

Knelsen für Solo belohnt

Die St. Galler kamen zweimal hellwach aus der Kabine: Nach 75 Sekunden erzielte Steve Mason das Führungstor für die Gäste. 30 Sekunden nach der 1. Drittelspause erhöhte Dion Knelsen nach einem Klotener Puckverlust in der eigenen Zone mit einer sehenswerten Einzelleistung auf 2:0.

Legende: Video Klotener Fehlstart ins Mitteldrittel abspielen. Laufzeit 0:39 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.04.2018.

Dies war zu viel für Keeper Luca Boltshauser, der sich vor dem Gang in die 2. Drittelspause enervierte. Doch eine Wende leitete dieser Ausbruch nicht ein. Im Gegenteil: Kloten kassierte im Schlussdrittel zwei weitere Gegentore durch Leandro Profico (47.) und Antonio Rizzello (59.). Zu mehr als dem zwischenzeitlichen 1:3 durch Dominik Egli (56.) reichte es den Gastgebern nicht.

Damit endete das 1. Spiel nach der Entlassung von Kevin Schläpfer unter Sportchef und Interimscoach André Rötheli mit einer Enttäuschung. Für Kloten war es im 12. Spiel der Post-Season bereits die 10. Niederlage.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 12.4.2018, 20:00 Uhr

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.