Zum Inhalt springen

Nationalmannschaft Keine Sonderbehandlung für Reto Suri

Der Vater von Reto Suri ist als Teammanager der Nati für die Organisation zuständig. Trotzdem geniesst sein Sohn keine Sonderbehandlung.

Legende: Video Bruno Suri: «Reto ist ein Spieler wie jeder andere» abspielen. Laufzeit 1:43 Minuten.
Vom 08.11.2017.

Auch wenn sein Sohn Reto bei der Nationalmannschaft dabei ist, ist die Rolle von Bruno Suri klar die des Teammanagers. Der 59-Jährige ist für die Organisation zuständig und behandelt dabei alle Spieler gleich. Er freut sich jeweils für Reto wenn es gut läuft, mitfiebern mit der Mannschaft tut Bruno Suri allerdings so oder so.

Im Video erklärt Suri ausserdem, wie Reto mit Eishockey in Kontakt kam und wer ihm das Schlittschuhlaufen beigebracht hat.